Herzlich willkommen auf der Homepage
der Telemann-Schulen Teublitz

Telemann-Grundschule        Telemann-Mittelschule
Schuljahr 2018/19
Ganztagsklassen in Grund- und Mittelschule

Deutschklassen

An der Telemann-Grund- und Telemann-Mittelschule Teublitz gibt es für jede Schulart eine jahrgangsübergreifende Deutschklasse für Schülerinnen und Schüler mit gar keinen oder wenigen Deutschkenntnissen.

Dort soll den Kindern und Jugendlichen mit nichtdeutscher Muttersprache eine intensive Sprachförderung angeboten werden, um ihnen den Einstieg in die Regelklasse und damit in das bayerische Bildungssystem zu erleichtern.

Im Schuljahr 2018/2019 wurden die ehemaligen Übergangsklassen zu sogenannten Deutschklassen weiterentwickelt. In diesen werden die Schülerinnen und Schüler nach einer eigenen Stundentafel unterrichtet, in der die Fächer Deutsch als Zweitsprache, Kulturelle Bildung und Werteerziehung sowie Sprach- und Lernpraxis besondere Berücksichtigung finden.

Die Umsetzung der Deutschklassen findet ganztägig statt. Der Unterricht im Ganztagsmodell bietet vermehrt Zeit integrativ tätig zu werden, die Sprachentwicklung der Kinder mit Migrationshintergrund intensiv zu fördern sowie bestehende Wissensdefizite gezielt zu beheben.

Für den Erwerb und den Ausbau der sprachlichen Fähigkeiten in Deutsch als Zweitsprache, für eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die individuelle Betreuung von Schülerinnen und Schülern stehen jeder Deutschklasse zusätzliche Lehrerstunden sowie zwei, von Kolping als externem Kooperationspartner angestellte, sozialpädagogische Fachkräfte zur Verfügung, die durch den Europäischen Sozialfonds finanziert werden.

Das Gebundene Ganztagsangebot für die Deutschklasse 2/4 und die Deutschklasse 5/9 wird durch den Europäischen Sozialfonds gefördert.